Neuer Weg unter alter Führung

Böhl-Iggelheim. „Man muss nicht jeden mögen, aber man muss miteinander reden“. So bezeichnete der als Präsident wiedergewählte Dr. Ramie Al-Masri (1. FC Kaiserslautern) den Grund für die Situation des wegen interner Querelen zuletzt in Schieflage geratenen Südwestdeutschen Amateur-Box-Verbandes. Die Lage scheint bereinigt zu sein. Das zeigte die Mitgliederversammlung des SWABV in Böhl-Iggelheim. Trotz des Verlustes […]