Yvo Schlamp Meister der Junioren

BINZ. „Ich bin überglücklich“ kommentierte Dietmar Geier (Meckenheim/1. BC Frankenthal), Jugendwart des Südwestdeutschen Amateur-Box-Verbandes (SWABV) nach dem Finale der internationalen deutschen Junioren-Meisterschaft (U 17) in Binz auf Rügen, „vier Teilnehmer, ein Deutscher Meister, ein Vizemeister und ein Dritter – das ist einfach großartig“.

Der SWABV schnitt so erfolgreich ab wie seit langem nicht mehr bei nationalen Titelkämpfen. Nach vier Siegen erkämpfte Yvo Schlamp/Federgewicht aus Grünstadt die Goldmedaille (im Endkampf schlug mit 14 Jahren jüngste Südwestler vom 1. BC Frankenthal den Wiesbadener Amar Chaoui, der ihn bei den internationalen Südwest-Meisterschaften 2017 in Speyer besiegt hatte), Silber ging an Simon Vollmer (15, Bantam, 1. BC Frankenthal), Bronze an Filipe De Sousa (16, Leicht, ASV Landau). Der vierte SWABV-Starter, John Gerhauser (16, Mittel, 1. BC Frankenthal), verlor seinen Eröffnungskampf. /wk

Ergebnisse
Bantamgewicht: Achtelfinale: Simon Vollmer (1. BC Frankenthal) 5:0-Punktsieg über Tobias Graffe (TH Eilbeck Hamburg); Viertelfinale: Vollmer 5:0 über Ali Sena Ayubi (BC Gotha); Halbfinale: Vollmer 5:0 über Henry Günter (Gütersloher BC); Finale: Vollmer 1:4 gegen Rasul Hamad (BR Düren). – Vollmer Vizemeister.
Federgewicht: Achtelfinale: Yvo Schlamp (1. BC Frankenthal) K. o.-Sieg 1. Runde über Özkan Kilic (BC Hamburg); Viertelfinale: Schlamp 4:1 über Mustafa Wehbe (Neuköllner Spfr. Berlin); Halbfinale: Schlamp 5:0 über Yusuf Akuslug (BT Duisburg): Finale: Schlamp 4:1 über Amar Chaoui (GBG Wiesbaden). – Schlamp Meister.
Leichtgewicht: Achtelfinale: Filipe De Sousa (ASV Landau) Freilos; Viertelfinale: De Sousa 5:0 über Artur Sadoyan (HS Rosenheim); Halbfinale: Ahmet Sor (KSC Backnang) 5:0 über De Sousa. – De Sousa Dritter.
Mittelgewicht: Achtelfinale: John Gerhauser (1. BC Frankenthal) Freilos; Viertelfinale: Kai Weidenkeller (PSV Wismar) 4:1 über Gerhauser. /wk