Zweimal Gold, einmal Silber beim Black Forest Cup

VILLINGEN. Mit zwei Goldmedaillen und einmal Silber beendeten die Nachwuchs-Boxsportler Juri Belyayev (TV Alzey), Simon Vollmer und John Gerhauser (beide 1. BC Frankenthal) ihren Einsatz bei dem dritten Turnier um den Black Forest Cup in Villingen-Schwenningen.
In der Altersklasse der Kadetten (U 15) schlug Belyayev im Endkampf des Papiergewichts bis 43 kg den Aschaffenburger Victor Vitulin mit 2:1 Punkten.
Jeweils in der Alterklasse der Junioren (U 19) besiegte Vollmer im Finale des Bantamgewichts den Brandenburger Emil Jabs mit 3:0 und Gerhauser verlor das Finale des Mittelgewichts gegen den Kroaten Jezek Noa mit 0:3.

Der SWABV hatte für das mit Teilnehmern aus neun Nationen und 15 deutschen Landesverbänden besetzte Turnier mit acht Athleten nominiert. /wk